Als nachhaltige Kaffeemaschine werden viele Filtermaschinen oder Volltautomaten heute bezeichnet. Damit sie sich diesen Namen auch verdienen, sollten sie so wenig Strom wie möglich verbrauchen und auch keinen zusätzlichen Abfall, außer dem kompostierbaren Kaffeepulver, produzieren. Beinahe alle gängigen Kaffeemaschinen Arten bieten solche Modelle an.

Nachhaltige Kaffeemaschine Unsere 5 Empfehlungen

Zusammenfassung:
Nachhaltige Kaffeemaschinen zeichnen sich durch geringen Stromverbrauch, Langlebigkeit, einfache Reinigung und wenig Abfall zur Entsorgung aus.

Inhaltsverzeichnis

Nachhaltigen Kaffeemaschine: Empfehlungen & Tipps

Selbst eine Kapsel- oder Padmaschine kann heute unter die nachhaltigen Kaffeemaschinen gereiht werden, wenn die Händler und Hersteller ein Rücknahmesystem entwickelt haben, um die kleinen Kapseln oder Stofftaschen und Zellulosetaschen zu recyceln.

Wichtig für eine nachhaltige Kaffeemaschine ist nach wie vor, dass sie so dimensioniert sein muss, dass sie den Kaffeebedarf ohne zusätzlichen Aufwand decken kann. Isolierkannen können den Wert der Nachhaltigkeit einer Kaffeemaschine erhöhen.

Kriterien

Diese Faktoren muss eine nachhaltige Kaffeemaschine erfüllen:

  • Geringer Energieverbrauch, beispielsweise durch Abschaltautomatik und Isolierkannen
  • Einfache Reinigung, beispielsweise durch die Möglichkeit in der Spülmaschine mitzuwaschen
  • Langlebige Materialien für Filter, Gehäuse und Mahlwerk, wie Edelstahl oder Keramik
  • Müllvermeidung durch wiederverwendbare Filter
  • Gütesiegel Blauer Engel
Beliebte nachhaltige Marken

Diese 5 Marken stellen nachhaltige Kaffeemaschinen her:

  • Philips Kaffeemaschine aus recyceltem Kunststoff
  • Saeco Vollautomaten aus Edelstahl
  • La Cimbali Siebträgermaschinen
  • Bialetti Espressokocher aus Edelstahl
  • WMF Espressokocher mit Stromanschluss wie Wasserkocher

Empfehlung 1: Bialetti – Espressomaschine, Mokka Kanne

Angebot
Bialetti - Moka Express: Ikonische Espressomaschine für die Herdplatte, macht echten Italienischen Kaffee, Moka-Kanne 18 Tassen (800 ml), Aluminium, Silber, nicht für Induktionsherde geeignet
Bialetti - Moka Express: Ikonische Espressomaschine für die Herdplatte, macht echten Italienischen Kaffee, Moka-Kanne 18 Tassen (800 ml), Aluminium, Silber, nicht für Induktionsherde geeignet
Dieser Espressokocher gleicht dem Original, welches wir aus italienischen oder auch spanischen Küchen so gut kennen. Sie gehört zu den nachhaltigen Kaffeemaschinen, weil sie keinen Abfall produziert. Das Kaffeepulver kann als Hausmittel weiterverwendet werden oder kompostiert werden. Nicht in der Spülmaschine reinigen!

Empfehlung 2: De´Longhi – Kaffeevollautomat inklusive Milchschaumdüse

Angebot
De'Longhi Magnifica S ECAM 22.110.B Perfetto Kaffeevollautomat mit Milchaufschäumdüse, EXKLUSIV BEI AMAZON, Direktwahltasten für Espresso & Kaffee, 2TassenFunktion, 1,8 l Wassertank, schwarz/silber
De'Longhi Magnifica S ECAM 22.110.B Perfetto Kaffeevollautomat mit Milchaufschäumdüse, EXKLUSIV BEI AMAZON, Direktwahltasten für Espresso & Kaffee, 2TassenFunktion, 1,8 l Wassertank, schwarz/silber
Kaffeevollautomaten gehören bezüglich Nachhaltigkeit beim Abfall ebenfalls in den Kategorie der nachhaltigen Kaffeemaschinen. Einfache Reinigungsmöglichkeiten unter fließendem Wasser unterstützen diesen Gedanken. Edelstahl als Material für die Maschine sorgt zudem für Langlebigkeit, die bei De´Longhi Tradition hat.

Empfehlung 3: Philips – Kaffeevollautomat mit Milchspender

Angebot
Philips Series 5400 Kaffeevollautomat – LatteGo Milchsystem, 12 Kaffeespezialitäten, Intuitives Display, 4 Benutzerprofile, Schwarz (EP5441/50)
Philips Series 5400 Kaffeevollautomat – LatteGo Milchsystem, 12 Kaffeespezialitäten, Intuitives Display, 4 Benutzerprofile, Schwarz (EP5441/50)
Capuccino und Caffe Latte Liebhaber kommen mit diesem Kaffeevollautomaten auf ihre Kosten. Einzig das Kunststoffgehäuse entspricht noch nicht ganz dem Gedanken einer nachhaltigen Kaffeemaschine. Dafür aber produziert man keinen Abfall in Form von Kapseln oder Filtern.

Empfehlung 4: Groenenberg – French Press aus Edelstahl

Groenenberg French Press I Hochwertige French Press Thermo mit Warmhalte-Funktion I Kaffeebereiter in verschiedenen Größen 300ml bis 1 Liter
Groenenberg French Press I Hochwertige French Press Thermo mit Warmhalte-Funktion I Kaffeebereiter in verschiedenen Größen 300ml bis 1 Liter
Diese French Press ist frei von Plastik und schützt damit schon vor schädlichen Inhaltsstoffen wie Weich- oder Hartmachern. Das Gehäuse aus Edelstahl hält den Kaffee zusätzlich auch noch für gut 1 Stunde warm. Sie kann in der Spülmaschine gewaschen werden und benötigt außer Kaffee keine weiteren Materialien. Eine French Press fällt jedenfalls unter die nachhaltigen Kaffeemaschinen!

Empfehlung 5: Ritter – Filterkaffeemaschine

ritter 640001 Kaffeemaschine cafena 5, weiß, Filterkaffeemaschine, made in Germany
ritter 640001 Kaffeemaschine cafena 5, weiß, Filterkaffeemaschine, made in Germany
Deutsche Qualität und spannendes Design bietet die Filterkaffeemaschine von Ritter. Sie ist mit dem Umweltsiegel des Blauen Engels ausgezeichnet und die Kanne selbst ist eine Isolierkanne. Damit kann die automatische Abschaltung nach dem Brühvorgang gleich noch Strom einsparen. Nachhaltig ist diese Kaffeemaschine auch, weil sie repariert werden kann und nicht sofort auf den Müll wandern muss, wenn Probleme auftauchen sollten.

Welche Kaffeezubereitung ist am umweltfreundlichsten (Kapsel- & Padmaschinen, Vollautomaten)?

Wie umweltfreundlich die Kaffeezubereitung ist und wie nachhaltige dementsprechend die Kaffeemaschine eingeschätzt wird, hängt nicht zuletzt mit den benötigten Mengen an Kaffee zusammen.

Eine Filterkaffeemaschine mit Isolierkanne kann die perfekte nachhaltige Lösung für Haushalte sein, welche nur einmal am Morgen Kaffee kochen und über den Vormittag diesen verteilt trinken. So lange hält die Isolierkanne gut warm und die Abschaltautomatik sorgt für geringen Stromverbrauch.

Espressokocher produzieren perfekten Kaffee im Zusammenspiel mit dem richtigen Kaffeepulver und Mahlgrad, sowie wenn der Kaffee ebenfalls aus nachhaltigem Kaffeeanbau kommt. Allerdings benötigen Espressokocher für den Herd eine größere Menge Strom für nur eine Tasse.

Die Lösung bieten beispielsweise Rommelsbacher oder WMF mit Espressokochern mit Stromanschluss an, welche gleichzeitig auch die Kanne isoliert haben.

Kapselmaschine: Der schlechte Ruf der Kapselmaschinen liegt an dem lange Zeit unbeachteten Problem der Aluminiumkapsel und deren Wiederverwendung. Neuerdings haben die Händler zusammen mit den Herstellern Rückhol- und Recyclingsysteme installiert, sodass sich der Ruf der Kapselmaschinen und ihres Kaffees wieder gebessert hat.

Für die schnelle Tasse zwischendurch eine gute Lösung. Zudem finden sich wiederverwendbare Kapseln auch bei Amazon im Angebot, welche man selbst beliebig befüllen und verschließen kann. Dies spart gleich noch die Ressourcen für den Transport der Kapseln zum Recycling.

Padmaschine: Padmaschinen sind die erste Alternative zu den Kapselmaschinen. Allerdings tragen einzeln in Plastik verpackte Kaffeepads auch nicht zur Müllvermeidung bei. Alternativen finden sich mittlerweile bei Bio-Kaffeeproduzenten in Form von Aromadosen, ähnlich wie von Tee bekannt oder wie sie früher auch für Kaffeepulver verwendet wurden.

Darin sind die Pads lose verpackt und vor Aromaverlust geschützt. Nach der Kaffeezubereitung können die Pads mit in die Biomülltonne oder auf den Komposthaufen.

Vollautomat: Ein Kaffeevollautomat mit mehreren Auswahlmöglichkeiten ist vor allem für Büros oder große Familien und Haushalte mit unterschiedlichen Prioritäten im Kaffeegenuss die nachhaltigste Kaffeemaschine. Kaffeebohnen oder Kaffeepulver werden direkt in die Maschine gefüllt und produzieren keinen weiteren Müll mehr.

Der Kaffeesatz kann hinterher kompostiert werden oder getrocknet im Garten gegen Ameisen, Schnecken und als Dünger eingesetzt werden. Ist der Kaffeevollautomat zudem aus Edelstahl, mit einem Keramikmahlwerk, zählt auch seine Langlebigkeit und seine leichte Reinigung zu den Kriterien, welche sie als nachhaltige Kaffeemaschine qualifizieren.

Gibt es auch nachhaltige Kaffeekapseln und Kaffeepads?

Die nachhaltigsten Kaffeekapseln sind wiederbefüllbar und aus Edelstahl. Sie lassen sich auch mit Tee oder Kakao füllen und können so für viele verschiedene, warme Drinks in der Familie sorgen. Man kann sie in der Spülmaschine waschen und hat als Müll einzig den Kaffeesatz zu kompostieren.

Neben kompostierbaren Kaffeepads, vorausgesetzt sie sind nicht einzeln aromaschützend verpackt, finden sich heute auch kompostierbare Kaffeekapseln im Angebot.

Auf Amazon wird man fündig, wenn man danach sucht und hat gleichzeitig Bio oder Fairtrade Kaffee gekauft, da sich vor allem diese Händler und Kaffeeproduzenten dem Thema Nachhaltigkeit annehmen!

Gibt es auch nachhaltige Kaffeekapseln und Kaffeepads?

Welche nachhaltige Kaffeemaschine eignet sich fürs Büro?

Je nachdem wie viele Menschen in einem Büro die Kaffeemaschine nutzen, kann von einer Kapselmaschine für das Heimbüro bis hin zu einem Kaffeevollautomaten alles sinnvoll sein, wenn es dem Bedarf entspricht.

Nachhaltigkeit bei Kaffeemaschinen hängt auch mit der richtigen Dimensionierung zusammen. Wird nur wenig Kaffee benötigt, dann kann eine Kapsel- oder Padmaschine sogar die nachhaltigere Kaffeemaschine sein im Vergleich zur Filtermaschine.


Relevante Beiträge:

4.7/5 - (70 votes)
Matthias Kraus